Kurzgeschichten als MP3s

Bachmaier, Anna

Anna Bachmaier wurde am 16.August 1949 auf einem Bauernhof in der Nähe von Rosenheim geboren. Nach dem Besuch der Volksschule Riedering, der Hauswirschaftsschule Rosenheim und der Lehre auf dem elterlichen Anwesen mit Feriengästebetreuung, heiratete sie 1968 und bekam zwei Söhne.

Mit ihrem Mann betrieb sie eine Spedition, die auf den Transport von Lebensmitteln spezialisiert war, was eine Sachkundeprüfung für den Güternah- und Fernverkehr erforderte.

Bis sie mit ihrer Familie 1983 nach Kanada auswanderte. Dort gründeten sie eine bayrische Bäckerei um sehr erfolgreich, gesundes Brot zu produzieren.

1992 zog die Familie wieder in die Heimat zurück und betrieb auf selbstständiger Basis einen Gasthof mit Gästezimmern in Ruhpolding.

Seit der Schulzeit liebt sie Bücher und betrachtet lesen und schreiben als wichtigste Freizeitbeschäftigung. Es ist mehr als ein Hobby. Deshalb belegt sie Kurse für „Kreatives Schreiben“ bei Dr. Brigitta Kubitschek in ihrer „Akademie am See“ in Prien.

Nach dem Verkauf des Gasthofes hatte sie endlich genug Zeit, um sich als Sterbebegleiterin und Engel-Energie-Heilerin ausbilden zu lassen, was inzwischen zur Hauptbeschäftigung geworden ist.

Aber das Schreiben steht im Vordergrund. Sie fühlt sich besonders zu den Nordamerikanischen Indianern hingezogen, die sie während ihres Kanadaaufenthaltes auch oft besuchte. Eine Geschichte, die ihr ein Häuptling der Mic Mac erzählte, von einer Deutschen, die dramatische Umstände nach Kanada brachten, wo sie einen Indianer heiratete und als „Füchsin“ in ihre Geschichte einging, wurde gerade von ihr als Roman fertig gestellt. Er wartet mit noch vielen Erzählungen darauf, veröffentlicht zu werden.

Sie ist im sechzigsten Lebensjahr und hat das Gefühl, dass das Leben erst beginnt.

Die MP3s des Autors:

Anna Bachmaier

Nur ein Mädchen

ZIP (76,2 MB M
Download